Radreisen liegen voll im Trend

Aktivurlaub und Radreisen liegen im Trend. Die Urlauber sehnen sich inzwischen nach mehr als nur Sonne und Strand. Ein unermüdlicher Bewegungsdrang und die Lust etwas neues zu erleben lässt vor allem die Nachfrage nach Urlaubsaktivitäten wie Wandern, Klettern und Fahrrad fahren steigen. Auch die Urlaubsregionen im In- und Ausland profitieren von dem Reise Trend. Es gibt unzählige gut ausgeschilderte Radwanderwege die sich hervorragend für abwechslungsreiche Touren eignen.

Entlang vieler Radrouten haben sich auch Hotels und Pensionen auf die Radtouristen spezialisiert. Radreisen in Deutschland sind auch bei Besuchern aus den europäischen Nachbarländern sehr beliebt. Ob mit dem Fahrrad an der Ostsee entlang, durch die Lüneburger Heide oder dem bayerischen Alpenvorraum - Erholung und Abenteuer findet man auf allen Wegen.

Radreise Route aussuchen und Zwischenstopps einplanen

Auch den Reiseveranstaltern ist der neue Trend zu Aktivreisen mit dem Fahrrad nicht unverborgen geblieben. Viele Anbieter nehmen regelmäßige neue Touren für Deutschland und ganz Europa in ihr Programm auf. Neben einer größeren Auswahl gibt es auch immer günstigere Reise Angebote, die nicht nur eine komplett geplante Radroute enthalten, sondern auch Übernachtungen in verschiedenen Unterkünften und zusätzliche Ausflüge enthalten.

Aktivurlaub in Bayern - Mit dem Fahrrad an der Donau entlang radeln

Zu den beliebtesten Fahrradreisen in Deutschland gehört beispielsweise der Donau-Radweg. Auf dieser Radtour geht es entlang der Donau von Donaueschingen über Ulm und Donauwörth weiter nach Regensburg und schließlich nach Passau. Die über 600 Kilometer lange Strecke lässt sich sehr gut in mehrere Tagesetappen unterteilen, so dass auch noch genug Zeit bleibt die wunderschöne Landschaft ausreichend zu genießen. Auf Zwischenstopps bieten sich kleine Erlebnisse wie Picknicks oder eine Bootsfahrt auf dem Fluss an.

Aktivurlaub an der Ostsee - Von Deutschland aus bis nach Russland

Außerhalb Bayern gibt es auch einige populäre Radreise Routen wie den Weser-Radweg in Nordrhein-Westfalen oder den Elbradweg in Ostdeutschland. Wer das ultimative Fahrrad Erlebnis noch etwas weiter nördlich sucht sollte den Ostseeküsten-Radweg in Erwägung ziehen. Dieser führt nicht nur durch Deutschland. Die auch Baltic Sea Cycle Route genannte Radroute an der Ostsee führt durch Länder wie Dänemark, Schweden, Finnland und sogar bis nach Russland.

Der deutsche Abschnitt startet in Flensburg und mit dem Fahrrad geht es dann über Kiel und Travemünde weiter nach Wismar. Weitere Etappen sind Warnemünde und Stralsund, so wie Rügen und Greifswald. Das Ziel ist dann in Ahlbeck an der deutsch-polnischen Grenze erreicht. Besonders interessant macht diese Route, dass sie an mehreren Stränden und Steilküsten entlang führt.

Wellness Wochenende im Seebad

Die zahlreichen Seebäder entlang des Ostseeküsten-Radwegs bieten sich hervorragend für einen Zwischenstopp mit Café-Besuch oder Besichtigung lokaler Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt von Travemünde oder die Seebrücke in Stralsund. Die fast 450 Kilometer der Radroute lassen sich auch nicht an einem Tag bewältigen. Und so kann man neben abwechslungsreichen Zwischenstopps auch einige Übernachtungen in den Küstenorten und Seebädern an der Ostsee einplanen. Ein Wellness Wochenende bietet sich hier gerade zu an.

Wie schon auf stern.de zu lesen war, bietet sich die Ostseeinsel Rügen nicht nur als tolles Wellnessziel im Winter an, sondern auch im Sommer. Zum einen kann man sich vom anstrengenden Radeln erholen und die frische Seeluft bei ausgedehnten Spaziergängen auf der Promenade oder am Strand genießen. In vielen Hotels kann man auch noch vor Ort Massage- und Beautyanwendungen buchen. So geht es ausgeruht und mit neuer Energie wieder auf den Sattel des Fahrrads und weiter Richtung Zielort.

Suche
Anzeigen
Über diese Seite

Zusammenfassung

Aktivurlaub und Radreisen liegen im Trend. Die Urlauber sehnen sich inzwischen nach mehr als nur Sonne und Strand. Ein unermüdlicher Bewegungsdrang und die Lust etwas neues zu erleben lässt vor allem die Nachfrage nach Urlaubsaktivitäten wie Wandern, Klettern und Fahrrad...

Stichwörter