Radreisen Rügen - Bezaubernde Landschaften und historische Seebäder

Eine der beliebtesten Urlaubsformen ist der Aktivurlaub. Den ganzen Tag faul am Strand oder Pool liegen ist schließlich nicht alles. Um etwas Abwechslung in den Urlaub zu bringen bieten Reise Veranstalter und Hotels allerlei sportliche und kulturelle Erlebnisse für ihre Gäste an. Das reicht von Stadtbesichtigungen über Wandertouren bis hin zu Pilates Kursen.

Besonders Radreisen liegen derzeit stark im Trend. Die tägliche Bewegung an der frischen Luft tut nicht nur der Gesundheit ungemein gut, sondern bietet auch endlich die Gelegenheit so viel wie möglich von der wunderschönen Urlaubsregion aufzunehmen. Das Fahrrad gehört seit jeher zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln der Menschen. Ideal geeignet um kurze und längere Strecken in der Stadt oder auf dem Land zurückzulegen und auch noch wesentlich günstiger und umweltfreundlicher als eine Fahrt mit Auto oder Bus.

Fahrradreise durch Deutschland

Kein Wunder also, dass im Sommer scharenweise Fahrradfahrer auf Straßen und Fahrradwege unterwegs sind und sich auch in den Ferien aufs Rad schwingen wollen. Und der Radtourismus ist gerade erst dabei sich so richtig zu etablieren. Als Radurlauber muss man nicht weit ins Ausland reisen, um attraktive Radrouten zu finden. Auch in Deutschland gibt es unzählige Naturgebiete, Seenlandschaften und Küstenregionen, die sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden lassen.

Mit dem Fahrrad Rügen erkunden

Als Geheimtipp unter Radurlaubern gilt die vor Mecklenburg-Vorpommern liegende Insel Rügen. Mit dem Fahrrad kann jeder eine Rundreise über die größte Insel Deutschlands unternehmen und die vielfältige Schönheit der Natur und der alten Seebäder entdecken. Beginnen Sie Ihre Reise in Stralsund im Süden und erkunden Sie abseits großer Verkehrswege die zerklüfteten Landschaften und idyllischen Waldgebiete.

Weiter geht es in die alte Residenzstadt Putbus, im Osten der Insel gelegen. Genießen Sie einen gemütlichen Nachmittag in dem ehemaligen Seebad, schlendern Sie durch die Stadt und bestaunen Sie die im klassizistischen Stile errichteten Gebäude.

Entlang der Küste des Greifswalder Booden und durch idyllische Waldgebiete führt Sie die Reise in die beliebten Ostseebäder Seelin und Binz, die wegen ihrer reizvollen Landschaftsbilder gerne als die „Perlen von Rügen" bezeichnet werden. Machen Sie einen Ausflug ins Jagdschloss Granitz in Binz und bestaunen sie die bezaubernde Architektur des Ortes. Auch Sellin beeindruckt mit prächtigen Gebäuden und. Schlendern Sie auch die lange Seebrücke entlang und genießen Sie die frische Meeresbrise. Weitere wichtige Informationen und Tipps für die Urlaubsplanung finden Urlauber auf sellinruegen.de.

Urlaubsparadies Ostseebäder

Etwas weiter nördlich liegt dann die Hafenstadt Sassnitz, welches ein Touristen Magnet ist und weitestgehend als wichtiger Ausgangspunkt für den Nationalpark Jasmund gilt. Die Weiterfahrt nach Königsstuhl, dem höchsten Punkt auf Rügen, ist noch mal eine echte Herausforderung und für die Bergfahrt werden Kraftreserven benötigt.

Doch der wunderbare Ausblick auf die berühmten Kreidefelsen vor der Küste Rügens ist jede Anstrengung wert. Danach geht es ganz gemütlich über Glowe und Dranske mit der Fähre auf die Seebadinsel Hiddensee, westlich von Rügen gelegen. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Besuch des Leuchtturms Dornbusch, des Gerhart-Hauptmann-Hauses oder der Inselkirche Hiddensee. So langsam neigt sich die Fahrradreise nun dem Ende zu und es geht zurück nach Stralsund.

Damit die Radreise zu einem vollen Erfolg wird, sollte man die Route im Voraus sorgfältig planen und die für die Reise angesetzten Tage in mehrere Etappenabschnitte unterteilen. Außerdem sind ausreichend Proviant und Wasser ebenso wichtig wie wetterfeste Kleidung, Schuhe und Schutzausrüstung, und natürlich ein gutes stabiles Fahrrad.

Suche
Anzeigen
Über diese Seite

Zusammenfassung

Eine der beliebtesten Urlaubsformen ist der Aktivurlaub. Den ganzen Tag faul am Strand oder Pool liegen ist schließlich nicht alles. Um etwas Abwechslung in den Urlaub zu bringen bieten Reise Veranstalter und Hotels allerlei sportliche und kulturelle Erlebnisse für ihre...

Stichwörter